STARTSEITE       AKTUELL       DIENSTLEISTUNGEN       INHABER      LEITBILD            DOWNLOAD       LINKS      REFERENZEN             
 
 


Leitbild für Xitix
 

Wenn der Schächentaler sagt, dass „äs xitix isch“, dann meint er, dass etwas siedend heiss ist.

Wenn Wasser siedet, dann wird es zu Dampf. Die Widerstände lösen sich auf. Der Wandel scheint einfach und selbstverständlich.

Wenn ich Wasser zum Sieden bringen will, muss ich vorgängig Energie aufbringen, das Wasser aufwärmen.

Wann der Siedepunkt erreicht wird, hängt vom entsprechenden Element oder Molekül ab. Alkohol (Aethanol), Wasser oder Blei haben unterschiedliche Siedepunkte.

Der Siedepunkt hängt aber auch von den äusseren Umständen ab, zum Beispiel vom Luftdruck.

Das Sieden und Verdampfen ist Ausgangspunkt für die Herstellung von neuen Produkten wie Kaffee, Tee, Grappa oder Ziger.

Das Aufsieden von Wasser und das Verdampfen sind ein Prozess, bei dem die einzelnen Phasen in logischer Reihe abfolgen: Erwärmen, Sieden, Verdampfen.


Die Grundsätze von Xitix orientieren sich an diesem Prozess:

  1.  Umfeld und Ausgangsmaterialien werden eingehend analysiert.
  2.  Widerstände und Risiken werden aus verschiedenen Blickwinkeln identifiziert.
  3.  Die Energiequellen werden beschrieben.
  4.  Der Prozess, der zu einem Produkt führt, wird genau definiert.
  5.  Neue Produkte sind nützlich, innovativ, nachhaltig und attraktiv.

 Rathausplatz 4  |  CH-6460 Altdorf  |  Phone +41 41 870 10 86  |  xitix@xitix.ch Impressum